Zwei Huskys suchen ein Zuhause

Junges Huskypärchen auf der Suche nach einer Endstelle

Werbung

Zwei Huskys suchen ein Zuhause

Zwei junge Huskys

Gerade einmal neun Monate sind der Huskyrüde Chimbo und die Huskyhündin Yagmur alt. Die sensible Phase ist gelaufen und manch ein Versäumnis in der Sozialisierung lässt sich nicht mehr korrigieren, aber für Erziehung und Ausbildung ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt. Die beiden sind sehr verspielt, wie es bei Junghunden im Alter von einem ¾ Jahr üblich ist. Sie sind geimpft, entwurmt und aneinander gewöhnt, weshalb sie auch zusammenbleiben sollten. Wie sie sich mit anderen Artgenossen oder Katzen vertragen, ist nicht bekannt. Das Leben der beiden Huskys hat bisher überwiegend draußen stattgefunden. An ein Leben in der Wohnung müssen sich die beiden erst noch gewöhnen, was ihnen in dem Alter aber gewiss nicht schwerfallen wird.

Kennenlernen

Derzeit befinden sie sich noch in ihrem Zuhause in Hannover/Rinteln, wo sie jedoch bald ausziehen müssen. Hier können Interessenten die beiden Huskys unvoreingenommen kennenlernen. Abgegeben werden sie gegen Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach positiv verlaufener Vorkontrolle. Bitte fleißig teilen, damit den zwei Huskys der Tierheimaufenthalt erspart bleiben kann.

Kontaktadresse:

Monika Schemann

monika-schemann@t-online.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.