Fernsehen für die Hundehütte

Was 2013 in den USA startete, ist seit November 2014 auch in Deutschland am Start. Der erste Fernsehsender für Hunde. Der von der Telekom ausgestrahlte Sender DogTV zeigt rund um die Uhr Sendungen speziell für Hunde, die den Vierbeiner ablenken sollen, wenn Herrchen und Frauchen außer Haus sind. Der Mitgründer von DogTV Gilad Neumann, sagte, dass das Fernsehprogramm über die Trennung hinweghelfe.
Studien hätten eine positive Wirkung bestätigt. Anders sieht dies der Deutsche Tierschutzbund, der den Sender ablehnt. Er sieht eine zu große Gefahr darin, dass Hundehalter den Fernsehsender als artgerechte Beschäftigungstherapie fehlinterpretieren könnten.
Bleibt zu hoffen, dass die Hunde schnell lernen, wie sich die Geräte abschalten lassen und sie sich vor miesem TV-Programm schützen können.