Eintausend Dosen Hundefutter an die Tiertafel Düsseldorf

Wer nichts hat, der soll auch leiden, das Gute muss den Reichen bleiben. Zum Glück gibt es auch Menschen, die das anders sehen. Zu diesen Menschen gehören unter anderem Helga Frambach, Firmenchefin von Hardys Manufaktur, und Cornelia Poletto. Gemeinsam entwickelten sie das Premiumnassfutter Hardys Traum, bei dem vollständig auf künstliche Aromen, Konservierungsstoffe und genmanipuliertes Getreide verzichtet wird. Das Firmenmotto „Für den besten Freund das beste Futter“ soll jedoch nicht nur für die gut situierten Hundehalter gelten, und so überreichte das Unternehmen ein gutes Jahr nach der Firmengründung der Düsseldorfer Tiertafel eine Spende von 1.000 Dosen Hardys Traum. Diese Spende soll kein Einzelfall bleiben. Weitere Futterspenden an andere Tiertafeln sind geplant, denn soziales Engagement ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie, was letztendlich für die TV-Sterneköchin Cornelia Poletto ausschlaggebend war, sich in dieses Unternehmen einzubringen. Gerade die Tiertafeln findet die Dackel-Mix-Halterin Cornelia Poletto großartig, weil diese Mensch und Tier gleichermaßen unterstützen.
Zweifellos spielt bei solchen Futterspenden auch der Marketingeffekt eine große Rolle, doch wenn eine Werbestrategie zugunsten von Bedürftigen geht, dann verdient sie jede Unterstützung.