Die neue Ausgabe 4/2019 jetzt online lesen

In der Ausgabe 4/2019 klären wir brennende Fragen. Z. B. wie artgerecht ist Rohfütterung? Ist Barfen besser als Fertigfutter? Viren und Bakterien in BARF-Fertigmischungen; krank durch BIO? Warum das Immunsystem verrückt spielt.

Die Pharmaindustrie warnt vor MMS, doch was hat es mit Natriumchlorit und Chlordioxid wirklich auf sich?

Gefahr aus dem Wald. Die Hirschlausfliege soll das Bakterium Bartonella schoenbuchensis in sich tragen. Wie gefährlich ist „die fliegende Zecke“?

Warum lernen Hunde Unsinn schneller? Das Problem liegt im Lernverhalten.

Welche Funktion hat der Therapiehund in der tiergestützten Therapie? Oxytocin ist nicht alles.

In diesem Heft:

  • BARF: Wie artgerecht ist Rohfütterung?
  • Krank trotz BIO. Warum das Immunsystem ohne Viren und Bakterien verrückt spielt.
  • Warnung vor MMS: Wie gefährlich sind Natriumchlorit und Chlordioxid wirklich?
  • Panik wegen der Hirschlausfliege. Was Sie über die „fliegende Zecke“ wissen müssen.
  • Lernverhalten beim Hund: wie Hunde besser lernen.
  • Der Therapiehund in der tiergestützten Therapie.
  • Wo Hundehaufen richtig teuer werden. Bußgeld in Spanien auch für den pinkelnden Hund.
  • Sucht Animalhoarding: Der sichtbare und der unsichtbare Animalhoarder.
  • Kurze Schnauze und kurze Beine. Mops-Züchter machen Schluss mit der Qualzucht nach VDH-Vorgabe.
  • Hunde im Garten legal begraben. Wie Sie Ihre Tiere würdevoll bestatten.
  • Listenhunde und Begleithunde: neue Hundesteuer in Rüdesheim.
  • Hilfsmittel Blindenführhund: Die Bindung ist entscheidend.
  • Lesen wird belohnt: Gewinnen Sie bei unserem aktuellen Preisrätsel!