Der Gewinner steht fest

Darf's noch ein bischen mehr sein?

Ein Rennen wie ein Krimi

Gemeint ist damit nicht die Auswertung, sondern der Verlauf. Sicher, gewonnen wurde der Wettstreit eindeutig von Hund ist Hund. Diese Veranstaltung ist, wie der Veranstalter selbst sagt, eine der größten Veranstaltungen gegen Rassediskriminierung weltweit. Doch nicht weil es eine so große Veranstaltung mit einer entsprechenden Anhängerschar ist, gewann Hund ist Hund, sondern wegen ihres Kampfgeistes. Angefangen hat es mit einem heißen Kopf an Kopfrennen, bei dem das regionale Mopstreffen sogar zeitweilig in Führung ging. Stetiges Teilen unseres Links und die ständige Bitte, die Veranstaltung Hund ist Hund mit „Gefällt mir“ zu markieren, brachte Hund ist Hund schließlich deutlich in Führung.

David gegen Goliath

Die Befürchtung, dass kleinere Veranstalter gegen den Riesen keine Chance haben könnten, bewahrheitete sich nicht. Ihr Engagement für den Tierschutz wurde genauso honoriert, wie das des großen Veranstalters. Schade, bei gleichem Kampfgeist ohne Resignation wäre es vermutlich bis zum Schluss spannend geblieben. Teilnehmer künftiger Aktionen sollten sich dies zu Herzen nehmen. Dennoch zeigt es uns, dass unsere Tierfreunde die Arbeit der Kleinen genauso zu schätzen wissen, wie die der Großen, was uns sehr glücklich macht.

Drei Veranstaltungen – Ein Ziel

Drei Kandidaten nahmen Teil und alle drei verfolgen das Ziel, die Situation für die besten Freunde des Menschen zu verbessern. Nicht nur jede Rasse ist klasse, sondern auch jede dieser drei Veranstaltungen. Drei Termine, die Sie sich heute schon notieren sollten:

  • 28. Mai 2016 2. Pinneberger Mopstreffen (nicht nur für Freunde der „Plattnasen“)
  • 16. Juli 2016 Hund ist Hund in Köln
  • 11. Sept. 2016 Tag der Bollerköpfe in Malsch

Wir stocken auf!

Hund ist Hund ging bei dieser Aktion als klarer Gewinner hervor und erhält von uns die versprochenen 2.500 Flyer. Geschenkt wurde ihnen dabei nichts und sie haben bis zum Schluss für dieses Ergebnis gekämpft. Bei diesem Kampf wurde um die Likes gebettelt und geworben, jedoch nicht ein missgünstiges oder beleidigendes Wort abgegeben. Soviel Kampfgeist und sportliche Fairness bei unserer ersten Aktion müssen wir einfach belohnen. Wir erhöhen deshalb auf bis zu 5.000 Flyer. Geschenkt bekommen sie diese jedoch nicht. Hund ist Hund und deren Freunde müssen auf unserer Facebook Seite schon darum spielen. Nutzt das Wochenende und spielt mit uns. Die Regeln stehen im Facebook-Post.