Der Elo® Markenhund

Braucht die Welt jetzt auch noch einen „Markenhund“?

Werbung

Der Elo® Markenhund

Markenhund – Markenname

Der Elo® ist keine anerkannte Rasse, sondern vielmehr ein Mischling aus Eurasier, Bobtail und Chow-Chow. Aus dieser Mischung wurde der „Markenname“ Elo® kreiert und als Markenname geschützt. Wenn Sie sich bereits bei dem Wort „Markenhund“ am liebsten übergeben würden und spätestens bei dem eingetragenen „Warenzeichen“ die rote Hasskappe aufbekommen, dann geht es Ihnen nicht anders, als es uns zunächst ergangen ist.

Braucht die Welt einen „Markenhund“?

Wer etwas auf sich hält, der kauft nur Markenartikel. Nun kann er sogar einen „Markenhund“ kaufen. Ganz toll. Die Welt scheint immer verrückter zu werden. Müssen wir schon bald neben Rasseporträts auch noch Testberichte von Markenhunden schreiben? Etwa aus einem Mischling zwischen Australien Shepherd und Dalmatiner: „Der AuDa Hightechhund. Vorsprung durch Gentechnik“ oder bei einem Berner Sennenhund-Mateser-Weimaraner-Mix: „Der BeMWe-Markenhund. Aus Freude am Gassigehen“? Mit dem Elo® haben wir begonnen und die „Marke“ auf dem Teststand gründlich zerlegt.

Lesen Sie unseren Testbericht Elo®, der Markenmischling aus dem Fachhandel in unserer kostenlosen E-Paper-Ausgabe 3-2018.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.