Rottweiler Zeus im Sächsischen Dänemark
Tierrecht

Rottweiler Zeus im sächsischen Dänemark

Zuletzt aktualisiert am 1. März 2020 von Martin A. FloessnerBehördenwillkür im sächsischen Dänemark gegen Rottweiler Zeus Der Fall von Rottweiler Zeus ist so unglaublich, dass jeder normal denkende Mensch davon ausgeht, dass es sich hier […]Weiterlesen

Standard oder Miniaturbullterrier
Tierrecht

Standard oder Miniaturbullterrier?

Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2019 von Martin A. FloessnerMiniaturbullterrier oder Standard Bullterrier? Der Halter eines Miniaturbullterriers sollte seinen Hund vermessen lassen, um zu überprüfen, ob es sich tatsächlich noch um einen Miniaturbullterrier handelt. Die […]Weiterlesen

Hunde zum Abschuss freigegeben
Tierrecht

Hunde zum Abschuss freigegeben

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2019 von Martin A. FloessnerAbschuss von Hunden während der Brut- und Setzzeiten Hunde gehören zu den Brut- und Setzzeiten in Wald, Wiese, Feld und Land an die Leine. Das war […]Weiterlesen

Der will nur spielen
Tierrecht

Der will nur spielen

Zuletzt aktualisiert am 1. November 2018 von Martin A. FloessnerSelbst wenn der Hund erkennbar nur spielen will, dürfen sich Passanten zur Wehr setzen. Der Hundehalter haftet für alle daraus resultierenden Schäden. „Der will nur spielen“ […]Weiterlesen

Der Hund als Erbe
Tierrecht

Der Hund als Erbe

Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2018 von Martin A. FloessnerSolche Schlagzeilen wird ein deutscher Hund nicht machen denn Erbe kann nur eine rechtsfähige Person sein. Soll Ihr Hund erben, müssen Sie auswandern. Wer die Menschen […]Weiterlesen

Hundeausbildung nach § 11 TierSchG
Tierrecht

Hundeausbildung nach § 11 TierSchG

Zuletzt aktualisiert am 12. Januar 2018 von Martin A. FloessnerDeutschlands Hundetrainer brauchen eine Genehmigung nach § 11 TierSchG. Was es mit dem § 11 auf sich hat, erläutert Rechtsanwalt Frank Richter. Wer gewerbsmäßig für Dritte Hunde ausbildet […]Weiterlesen

Haltung von Hunden in Mietwohnungen
Tierrecht

Haltung von Hunden in Mietwohnungen

Zuletzt aktualisiert am 1. März 2017 von Martin A. FloessnerGenerelle Hundeverbot ist rechtswidrig Die Richter des Bundesgerichtshofes (BGH) in Karlsruhe sahen in einem Verbot der Tierhaltung eine einseitige und unangemessene Benachteiligung des Mieters. Die Richter […]Weiterlesen

Tierrecht

Warum Tiere rechtlich als Sache gelten

Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2016 von Martin A. FloessnerWarum Tiere als Sachen gelten, beschäftigt viele Tierfreunde. Rechtsanwältin Wibke Pitsch erklärt, warum dies unbedingt notwendig ist. Das Tier ist keine Sache Tierfreunde beklagen ständig, dass […]Weiterlesen

Tierrecht

Terror-Dackel vor Gericht

Zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2016 von Martin A. FloessnerAktuell ist es nicht Der Fall ist zwar schon 14 Jahre alt und die „Terrordackel“ sind vielleicht schon verstorben, doch nach den vielen ernsten und traurigen […]Weiterlesen