Akita-Husky-Mix Sarah muss umziehen

Charakterhund sucht Charaktermensch

Akita-Husky-Mix Sarah muss umziehen
Akita-Husky-Mix Sarah
© S. Mronga

Akita-Husky-Mix Sarah hatte kein schönes Vorleben, doch auf der Pflegestelle kann sie nicht bleiben. Nun sucht der Charakterhund einen Charaktermensch.

Sarah ist eine kastrierte, charakterstarke und sehr menschenbezogene Hündin, für die Liebe und Futter die wichtigsten Dinge im Leben sind. Leider hatte sie in der Vergangenheit mehr Hiebe als Liebe empfangen dürfen, weshalb sie auf Hände sehr sensibel reagiert. Hände dürfen sie streicheln und ihr Futter reichen. Viel mehr aber auch nicht. Natürlich dürfen die Hände auch eine Leine oder Schleppleine halten, denn Sarah läuft inzwischen recht gut an der Leine und es wird immer besser. Mit einem geschätzten Alter von etwa fünf bis sechs Jahren ist sie aus dem Rüpelalter heraus und in den besten Jahren. Rassebedingt hat sie viel Spaß daran, neben dem Fahrrad oder Dogscooter herzulaufen. Mit etwas Training wäre Bikejöring ein Sport nach ihrem Geschmack.

Der Schlittenhund ist kein Schlittenhund

Akita-Husky-Mix Sarah
© S. Mronga

Als Husky-Mix mit einer Widerristhöhe von 53 cm ist Sarah ein idealer Hund für den Zughundesport, doch ein Schlittenhund ist dieser Schlittenhund nicht. Sarah ist eine liebenswerte und friedliche Hündin, doch ist sie nicht bereit, sich anderen Hunden unterzuordnen. Der mäßig ausgeprägte Jagdtrieb dürfte mit entsprechendem Training gut händelbar und in die gewünschten Bahnen zu lenken sein. Katzen und Kleinkinder sollten dennoch keine im Haus leben, denn mit ihnen hat Sarah keinen Vertrag.

Sarah muss umziehen

Derzeit lebt Sarah auf einer Pflegestelle in der Nähe von Stettin, etwa 160 km nordöstlich von Berlin. Hier kann sie jedoch wegen einer dort lebenden, sehr dominanten Huskyhündin nicht bleiben. Sollte für Sarah kein Zuhause gefunden werden, muss sie ins Tierheim. Das wäre für Sarah eine Katastrophe, denn Sarah braucht die menschliche Nähe. Freilich kann sie auch mal ein paar Stunden alleine bleiben, doch im Tierheim würde sie verkümmern. Sie liebt es, sich draußen im Garten aufzuhalten und dabei Haus und Hof zu bewachen, doch stets mit ihrem Menschen in der Nähe.

Akita-Husky-Mix Sarah
© S. Mronga

Sarah sucht

Sarah ist ein Leben auf dem Land gewohnt. Sie braucht ihren Hof oder Garten und einen Menschen, der sie liebt und sowohl konsequent als auch einfühlsam führt. Im Haus sollte es keine Katzen, Kleinkinder oder andere Hunde, dafür aber Fliesen geben, denn durch die Kastration ist sie leicht inkontinent, was jedoch kein allzu großes Problem ist und sich mit der geplanten Hormonkur ggf. auch wieder gibt. Was das Futter anbelangt, ist sie genauso pflegeleicht, wie ihre Fellpflege. Sarah frisst und verträgt alles, was nicht bedeutet, dass sie Exkremente anderer Tiere frisst oder sich darin wälzt. Die findet sie genauso eklig, wie ihr Mensch. Wenn Sie ein mit Hunden erfahrener Landmensch sind, dann geben Sie Sarah ein neues Zuhause und retten Sie diese ganz besondere Hündin vor dem Schicksal Tierheim.

Kontakt:

Simone Mronga
Telefon: +49 (0) 33331 899004
Mobil: +49 (0) 171 9039533
E-Mail: simonemronga@swschwedt.de